Rund um Schalke
  Benefizspiel
 



» Geplantes Benefizspiel «



In all den letzten Jahren, ja Jahrzehnten war es nicht schwer, jederzeit an Schalker Internas heranzukommen, die Spatzen pfiffen es ja oft von den Dächern.

Mit Christian Heidl nun ist alles anders gekommen, vieles geschieht im internen Kreis und unter dem Siegel der Verschwiegenheit. Also blieb mir nichts anderes übrig, als jemanden dort einzuschleusen, um Internas zu erfahren.

Und tatsächlich, das neu eingeschleuste flinke (zensiert) *) hatte Glück. In einem unbeobachteten Moment gelang es ihm, an die Planungen eines einmaligen Benefizspieles zu kommen.

Durch den enormen „Zuwachs“ ausländischer Spieler im Schalker Kader ist Schalke erstmals in der Lage, 2 komplette Mannschaften, getrennt nach nationalen und internationalen Spielern, aufzubieten. Dies will man nutzen und so findet zum ersten Mal an einem noch nicht feststehenden Termin ein Benefizspiel des nationalen Kaders (FC "nationale" Schalke 04) gegen die internationalen Kicker im Schalker Kader statt (SG "internationale" Schalke 04).

Der Erlös dieses Spiels soll sowohl in die Nachwuchsarbeit der Knappenschmiede als auch für weitere Verpflichtungen der Profis verwendet werden.

Auf den beiden nächsten Seiten findet ihr zwei von mir zusammengestellte Mannschaftsaufstellungen, die ich allerdings noch mit Markus Weinzierl 
abstimmen muss.


*) Zenziert, es soll ja unerkannt bleiben.

 


PS: Alles bitte nicht ganz so ernst nehmen (!)

 
  Insgesamt haben sich bisher 75336 Besucher diese Homepage angesehen.