Rund um Schalke
  Erläuterungen
 


» Erläuterungen zur Begriffen in der Homepage «



Diese Seite enthält Erläuterungen zu in der Homepage verwendeten Begriffen,

die an der jeweiligen Stelle mit einem *)  versehen sind


 
1. Buch Ährwin „Ährwin“, richtiger Name „Erwin“, ist das Maskottchen von Schalke 04. Der in dem Zusammenhang bei Stuppidedia zu findende Text hat seinen Ursprung darin, dass Ernst Kuzzora gemeinsam mit seinem Schwager Fritz Szepan in den 30er Jahren den bis heute legendären „Schalker Kreisel“ erfand, der die Grundlage für insgesamt sechs deutsche Meisterschaften des FC Schalke 04 bildete.
Auf Schalke
Warum es "auf Schalke" heißt, konnte nie exakt geklärt werden. Der Ursprung liegt vermutlich in den Anfangsjahren von Schalke. Hier zwei Deutungen:
• Schalke ist eigentlich der Name eines Gelsenkirchener Stadtteils. Dort gründeten Arbeiter im Jahr 1904 den Fußballverein Schalke 04. Diese Arbeiter arbeiteten auf einer Zeche. Und weil man sich als Arbeiterverein und sehr mit seinem Stadtteil verbunden sah, sagte man: Wir spielen auf Schalke.
• Das ist Schalker Tradition! Die meisten Schalker Spieler gingen in den Anfangsjahren des Vereins auf einer Zeche bzw einem Pütt (Ruhrgebietsjargon) arbeiten! "Auf Schalke" ist sogar laut Duden richtig! Die Schalke-Fans wollen die Jungs auf Schalke malochen sehen.
Ausstiegsklausel Eine Ausstiegsklausel ist ein - freiwilliger - Bestandteil eines Vertrages zwischen Spieler und Verein, in der eine bestimmte Summe festgelegt wird. Ist ein neuer Verein bereit, diese festgesetzte Summe zu bezahlen, kann (darf) der Spieler wechseln, ohne dass der Verein die Möglichkeit hat, diesen Wechsel zu verhindern.
FC Hollywood Als FC Hollwood wird der FC Bayern München bezeichnet, der es über Jahre verstand, (fast) sämtliche internen Turbulenzen wie Kritik an Spielern und umgekehrt, Querelen innerhalb des Vorstandes oder mit dem Trainer usw. in der Öffentlichkeit auszutragen und so oftmals mehr außerhalb, als auf dem Platz auffiel.
Kaufoption Aus div. Gründen heraus werden Spieler von anderen Vereinen für eine bestimmte Zeit geliehen. Hierzu wird eine Leihvertrag geschlossen, in dem häufig eine Kaufoption vereinbart wird. Diese Kaufoption sichert dem neuen Verein die Möglichkeit, den Spieler nach Ablauf der Leihe zu dem in der Kaufoption festgelegten Preis und innnerhalb der dort festgelegten Zeit (meist innerhalb eines Monats nach Ende der Leihdauer) zu kaufen. Nimmt der neue Verein diese Option nicht wahr, geht der Spieler wieder zu seinem bisherigen Verein zurück.
Zecken Als Zecken, also als "kleine und lästige Viecher", werden im Fußballjargon die Anhänger von Borussia Dortmund (BVB) bezeichnet. Es gibt unzählige Auslegungen, aber keine belegbare, weshalb ausgerechnet die Anhänger des BVB so bezeichnet werden.

 



Button Nach oben

 

 
  Insgesamt haben sich bisher 72231 Besucher diese Homepage angesehen.