Rund um Schalke
  Unfassbar
 



» Unfassbar - aber wahr «



Manchmal schreibt das Leben Geschichten, die man in die Kategorie „Unglaubliches“ einordnen kann.

Solch eine Geschichte ist mir im Januar 2015 passiert, im Mittelpunkt dabei die Facebook-Gruppe „Schalke 04“.

Im November 2014 hatte ich mich mit meiner Homepage zum ersten Mal einem Wettbewerb gestellt, einem sogenannten Besucher-Wettbewerb und das direkt bei keinem geringeren als Deutschlands führendem Besucher Award, dem „Besucher-Award Das Original“. Eine Auszeichnung durch diesen Besucher-Award ist im World Wide Web hoch angesehen, da der Besucher-Award als einer der größten Awardvergabe-Plattformen in Europa gilt.

Dort wurde ich Zweiter und war dadurch im Januar 2015 für die Teilnahme zur „Seite des Jahres 2014“ in der Kategorie Sport qualifiziert. Die Abstimmung zur „Seite des Jahres 2014“ begann am 30. Dezember 2014 und endete am 31. Januar 2015. Eine sehr lange Zeit und da es der höchst angesehenste Besucher-Award ist, war mir klar, dass ich bei dieser Jahres-Abstimmung ohne große Unterstützung chancenlos war und so bat ich auch einige Facebook Schalke-Gruppen um Unterstützung. Wie wichtig dies war zeigte sich anhand der abgegebenen Stimmen. Während bei der November-Abstimmung insgesamt in einem Monat ca. 2.000 Stimmen abgegeben wurden, waren es bei dieser Jahresabstimmung sage und schreibe 10.385 Stimmen

Die erbetene Unterstützung erfolgte auch prompt, bis hierhin könnte man sagen, alles im Rahmen und normal, denn man sollte als Schalker ja auch Schalke-Unterstützung erwarten dürfen. Auch dieses Mal war ich lange Zeit Zweiter, ehe von hinten die Homepage eines Hertha BSC Fanclubs unaufhörlich näher rückte.

Und dann begann etwas, auf das ich wahnsinnig stolz bin. Die Facebook Gruppe „Schalke 04“ rief zur Unterstützung auf, aber nicht nur bei sich, sie mobilisierte weitere Gruppen, teilte dies überall und pushte sich und damit mich hoch, sogar bis auf Platz 1. Die eigenen Frauen wurden eingeschaltet und „mussten“ mit abstimmen, Kinder mussten mitstimmen, sonst wurde (spaßeshalber) Handyverbot angedroht usw., sie standen nachts extra auf, um abzustimmen und vieles mehr. Sie ließen absolut nichts unversucht, damit meine Homepage den ersten Platz behalten konnte.

Es war ein Wettstreit bis zur letzten Sekunde, aber dank dieser großartigen Hilfe habe ich es tatsächlich geschafft und konnte den 1. Platz mit 44,32% aller Stimmen erringen.

Bei dieser Abstimmung zeigte die Gruppe etwas ganz „Großes“, Solidarität, Kampf, Leidenschaft oder wie man das alles auch nennen mag. Dieses so oft gepriesene „Miteinander“, „Füreinander“, „Sich helfen“ nach dem Schalke-Motto „Tausend Freunde, die zusammen stehen“. Das, was von Schalke vorgegeben wird und wo immer drauf verwiesen wird, bei dieser Abstimmung wurde es durch diese Gruppe gelebt.

Es war nur eine Abstimmung, mehr nicht, nichts Lebenswichtiges, keine Katastrophenhilfe …und doch zeigte sich ein Gruppenzusammenhalt und eine Unterstützung, die selbst andere Gruppenmitglieder überrascht hat.

Ich bin einfach überwältigt von einem solchen Zusammenhalt und einer so wunderbaren Unterstützung, dass ich dies hier unbedingt erzählen muss und die Gruppe als wunderbares Beispiel für den Schalke Slogan „Schalke wir leben dich“ in meiner Homepage verewige.


Grafik "Danke FB Gruppe SChlake 04"




Auf der Folgeseite*) habe ich Auszüge aus den Kommentaren wiedergegeben, die im Verlaufe der Abstimmung in dieser Gruppe abgegeben wurden. Die Namen habe ich entfernt, damit keine Rückschlüsse gezogen werden können. Was sich in dieser Gruppe abspielte, kann ich nicht wiedergeben, aber evtl. kann man es annähernd auch so nachvollziehen.



Button Nach oben


 
  Insgesamt haben sich bisher 72231 Besucher diese Homepage angesehen.