Rund um Schalke
  Aufbau Homepage
 


» Aufbau der Homepage «


Nun, es gibt sicherlich viele Möglichkeiten, eine Homepage aufzubauen. Ich habe mir einmal  vorgestellt, was das Wichtigste wäre, wenn ich als Außenstehender mir eine solche Homepage ansehe.

Logisch, ich will natürlich als erstes etwas über den Verein selbst wissen. Danach folgen die wichtigen „Dinge“ des Vereins, die je nach Interesse variieren.

Da dies hier mehr eine Art Enzyklopädie sein soll, die sich von anderen Darstellungen abhebt, muss die Homepage natürlich entsprechende Rubriken enthalten.

Und da unter „Die Idee“ angekündigt ist, dass das alles mit Persönlichem und auch Lustigem gewürzt ist, darf Beides natürlich nicht fehlen.

Also habe ich versucht, diese Reihenfolge in etwa einzuhalten.

An den Anfang dieser Homepage habe ich zum besseren Verständnis die Rubrik „Hinweise“ gestellt, die einiges über das Zustandekommen und die Hintergründe der Homepage verrät. 

Lange überlegt habe ich, wohin mit der Rubrik „Persönliches“. Ich habe sie gleich danach eingestellt, nicht weil ich mich wichtig finde und auch nicht, damit ihr das direkt schnellstmöglich hinter euch habt, sondern weil es mitten drin oder am Schluss nicht passt und weil ja meine Erfahrungen usw. überhaupt erst die Grundlage für die Erstellung dieser Homepage bilden.

Ab dann habe ich der Deutlichkeit halber einzelne Kapitel-überschriften vorangestellt, die immer ein sachlich zusammenhängendes Thema mit mehr oder weniger Rubriken enthalten. Diese sind in blau unterlegt, sie können im Gegensatz zu den übrigen Rubriken der Navi-Leiste nicht geöffnet werden, da es sich um reine Überschriften handelt.

Klar ist, dass als erstes "Der Verein" selbst im Vordergrund steht.

Unter „FC Schalke 04“ findet ihr die unvermeidbaren grundsätzlichen Daten und Ereignisse des Vereins von der Gründerzeit bis heute. Angegeben sind jedoch nur die wesentlichen Aspekte sowie einiges, was ansonsten kaum erwähnt wird.

Die Rubrik „Die Mannschaft“ stellt kurz die Veränderungen im Schalker Kader in dieser Saison dar.

Die Rubrik „Die Vereinslieder“ spricht für sich. Hier kann jeder sich die Texte ansehen und die Lieder anhören, die zu jedem Schalker Heimspiel dazugehören.

Es folgt ein Überblick der bisherigen Stadien von Schalke, wobei bei der aktuellen Veltins-Arena auch auf die unterschiedlichen Möglichkeiten der Besichtigungstouren mit und ohne Kids bzw. mit oder ohne Teilnahme an einem Heimspiel (auch für Nicht-Schalker) eingegangen wird.

Danach folgt das zweitwichtigste Kapitel "Die Menschen".

Die Rubrik „Die Fans“ enthält ein Sammelsurium unterschiedlichster Darstellungen, angefangen von prominenten Schalker Fans bis zu den Fanclubs. Die Rubrik „Fan-Freundschaft“ gibt eine kleine Übersicht über die Fan-Freundschaften zwischen Schalke und anderen Vereinen.

Unter „Legendäres“ erzähle ich ein wenig von den „Schalker Legenden“ und den „Legendären Spielen“ des FC Schalke 04. Unter der separaten Rubrik „4 Minuten und 38 Sekunden“ könnt ihr noch einmal die schicksalhaften Minuten miterleben, die Schalke den Titel „Meister der Herzen“ einbrachte.

Abgerundet wird das Ganze dann unter „Spezielles" mit den „Besonderheiten" von Schalke - wie z. B. Heiraten auf Schalke, die Tausend-Freunde-Mauer oder den vereinseigenen blau-weißen Friedhof – sowie  Humor" und einigen Erläuterungen" für Nicht-Schalker.

Ganz optimistisch habe ich ein eigenes Kapitel für „Auszeichnungen“ vorgesehen, denn ich hoffe doch sehr, dass die Homepage hier und da auch einmal eine kleine Auszeichnung erhält.


„Unvermeidliches“ enthält all die Rubriken, die eine Homepage haben sollte (Gästebuch, Kontakte) bzw. haben muss (Impressum, Haftung).

Und dann?
Tja, dann hoffe ich, hat jeder etwas Passendes gefunden und kommt gerne einmal wieder.






Button Nach oben


 
  Insgesamt haben sich bisher 72520 Besucher diese Homepage angesehen.